Kundenfreundlich, kostengünstig, attraktiv!!

Anstatt 5.- € vom Stumpenhof in die Stadt und zurück ab 1.1.2020 nur 3.- € für ein Tagesticket. Es wird EinzelTagesTickets für eine Person für 3 Euro und GruppenTagesTicket für bis zu fünf Personen für 6 Euro geben. Das StadtTicket berechtigt einen ganzen Tag lang (bis 7:00 Uhr am Folgetag) zu beliebig vielen Fahrten im gesamten Stadtgebiet. Die Tickets gibt es kundenfreundlich beim Fahrer oder z.B. über das Handy online.
Wir als CDU-Fraktion wollten keinen Sonderprozess und Bürokratieaufbau übers Rathaus, also die Stadt kauft Tickets, stempelt diese ab und verkauft über zu definierende Ausgabestellen. Wer möchte sich auf Vorrat Tickets kaufen bei irgendwelchen Ausgabestellen?
Nur durch ein attraktives Angebot können wir neue Fahrgäste für den ÖPNV gewinnen und unsere Straßen vom Individualverkehr entlasten. Der VVS steht für „Mobilität aus einem Guss“ im öffentlichen Personennahverkehr.
Mit dem neuen Stadtticket rechnet der VVS mit Mehrfahrten von 15%. Die Stadtverwaltung wurde nun beauftragt, mit dem VVS den Zuschußbedarf durch die Stadt Plochingen zu verhandeln.
Weiter wurde beschlossen, dynamische Fahrgastinformationsanzeiger an wichtigen Bushaltestellen wie ZOB, Lettenäcker und Teckplatz zu installieren. Diese informieren zukünftig die Fahrgäste über die Pünktlichkeit und die Erreichbarkeit von Anschlüssen in Echtzeit. Durch ein entsprechendes Förderprogramm des Landkreises gibt es dazu Fördergelder.

« Mehr Anreize und weniger Regulierung Handel in der Innenstadt stärken »